Datensicherung, Datensicherheit und Haftungsausschluss

Der Kunde hat den Support über eventuelle Risiken und Gefahren die mit dem Computer, auf welchem die Remote-Sitzung durchgeführt werden soll,
in Verbindung stehen bzw. von diesem ausgehen können, vor Beginn des Sitzungsaufbaues vollständig zu informieren.

Wir weisen darauf hin, dass der Kunde für eine vorhandene, aktuelle und intakte Datensicherung seiner Daten selbst verantwortlich ist.
PROCIM Xperts GmbH übernimmt keinerlei Gewährleistung für die auf dem Computer des Kunden installierten Programme sowie deren Schutzeinrichtungen (z.B. Virenscanner oder Firewall).
Der Kunde ist ausschließlich selbst für seine Datensicherheit verantwortlich. Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt.

PROCIM Xperts GmbH übernimmt keine Haftung für von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn sie in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support stehen.
Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die gesamte Sitzung zu Kontroll- und Revisionszwecken aufgezeichnet werden kann.