Rückblick Intec 2019

Augmented Reality live am Elektromobil greenHornet

Zwischen CAD, CAM, 3D-Druck und Augmented Reality

Vom 05.02.- 08.02.2019 waren wir und die ISAP AG auf der Intec, die internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik, mit gleich 3 Ständen  vertreten.

Elektromobil durchleuchtet mit Augmented Reality

In Halle 2, auf unserem Hauptstand, konnten sich zahlreiche Besucher über die Themen CAD, FEM, CAM, 3D-Scannen und Augmented Reality (AR) informieren. Ein echter Hingucker war dieses Mal das greenHornet, ein Elektromobil des T.U.C. Racing Teams. Die ISAP Group hat dem Formula Student Team eine Plattform geboten, ihr Fahrzeug zu präsentieren und gestützt durch AR die technische Finessen des Racers hervorzuheben.

3D-Drucker für GROß und klein

In Halle 5 hatten wir mit unseren 3D-Druckpartnern Xioneer und third-layer zwei kleinere Satellitenstände auf der Sonderschau „Additiv und Hybrid.“ Hier konnten sich die Besucher rund um das Thema 3D-Druck informieren. Ausgestellt waren der 3D-Drucker x400v4 von German RepRap und der Industriedrucker Industrial von Xioneer.

x400v4 von German RepRap und Xioneer Industrial

Gefreut haben wir uns vor allem über die zahlreichen Besucher sowie die interessanten Gespräche und sind gespannt auf die Intec 2021.