Teamcenter Rapid Start

Produktdatenmanagement für den Mittelstand

Kurze Lieferzeiten, Kostenkontrolle und innovative Produkte mit hoher Qualität sind für den Erfolg der Fertigungsunternehmen von entscheidender Bedeutung.

Wie können Sie diesen Herausforderungen begegnen, wenn gleichzeitig die Prozesse im Produktlebenszyklus – Planung, Entwicklung, Fertigung, Wartung – immer komplexer werden?

Wie optimieren Sie den Produktlebenszyklus, wenn Sie zusätzlich mit Lieferanten, Partnern und Kunden zusammenarbeiten und verteilte Standorte einbinden müssen?

Durch schnellere Produktentwicklungs- und Planungsprozesse sowie die Schaffung einer Infrastruktur für die effiziente Zusammenarbeit.

teamcenter-rapid-start
Teamcenter

Genau dafür bietet Siemens Teamcenter Rapid Start an, eine Software-Lösung für das Produktdatenmanagement (PDM), zugeschnitten auf die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Teamcenter Rapid Start ermöglicht es, den Lebenszyklus der Produkte von auf isolierten Datenbanken basierten Einzelprozessen in einen integrierten umfassenden Prozess zu übertragen, mit dem Unternehmen innovative Produkte schneller zur Marktreife bringen können. Gleichzeitig werden Kosten verringert und die Produktivität in der gesamten Organisation erhöht.

Ihre Vorteile

  • Schnellere Suche nach Daten und die Sicherheit, dass immer aktuelle Daten für Folgeprozesse eingesetzt werden
  • Erhöhte Wiederverwendung bewährter Konstruktionen und Komponenten
  • Konsistente und effiziente Umsetzung der Konstruktionsänderungen und Freigaben
  • Optimierung der Engineering-Ressourcen und Identifizierungen möglicher Engpässe zwischen unterschiedlichen Projekten
  • Einfachere und erfolgreichere Datenmigration von 2D zu 3D
  • Effizientere Zulieferkette durch verbesserte Zusammenarbeit
  • Management der Daten aus mehreren CAD-Systemen in einer einzigen, integrierten Umgebung
  • Minimaler Implementierungs- und Pflegeaufwand, da Teamcenter Rapid Start auf Microsoft-Standards aufbaut
  • Kurze Lernphase, minimaler Schulungsaufwand durch speziell entwickelte Schulungsunterlagen

Sie haben Fragen?

balke

Ihr Ansprechpartner

Enrico Balke
PLM-Consultant

E.Balke@procim.de
Tel.: 0375 873 955 41