Solid Edge – Wiederverwendung von Konstruktionsdetails (Video 4/4)

Solid Edge Synchronous Technology

Kürzere Konstruktionszeiten durch Wiederverwendung von Konstruktionsdetails

Die meisten Entwicklungsingenieure arbeiten heutzutage in einer Multi CAD-Umgebung, wie Solid Edge, in der Daten importiert und bearbeitet werden müssen. Und das unabhängig von der Software mit der die Daten erstellt wurden.

Solid Edge 2D-Zeichungen im 3D-Raum bearbeiten

Im Video erfahren Sie, wie Sie mit der enormen Leistungsfähigkeit der Synchronous Technology in Solid Edge 2D-Zeichnungen einfach durch „Öffnen“ importieren. Anschließend können Sie die Daten im 3D-Raum verkleinern (push), vergrößern (pull), bemaßen und so das gewünschte Ergebnis erzielen.

Video ansehen

 

Solid Edge ist mit Reverse Engineering, Convergent Modelling und Generative Design die Konstruktion der nächsten Generation.

Wir empfehlen zusätzlich zum Thema Synchronous Technology in Solid Edge die Beiträge: Importierte 3D-Daten bearbeiten, Schnelles Bearbeiten mehrerer Teile und Unerwartete Konstruktionsänderungen.